04. Mai 2019, 20.00 Uhr in der Stegwiesenhalle

Endspurt der Vorbereitungen für das zweite Gastspiel der hochkarätigen Jazzsängerin Sandie Wollasch am 04. Mai in Renningen. Die BOW-TIE Big Band widmet sich dieses Mal in einem "Best of" der Bigband-Geschichte und der Entwicklung der Spielarten und Stilrichtungen dieser Musikgattung. Von den Anfängen des Bigband-Jazz im Stile von Count Basie und Duke Ellington, über Buddy Rich, Don Menza und Stan Kenton bis zu den aktuellen Sounds der Gordon Goodwind Bigband ist alles vertreten, und natürlich dürfen auch die Bigband-Ausflüge aktueller Pop-Größen wie Robbie Williams nicht fehlen.

Dabei ist ein wunderschönes, hochspannendes Programm entstanden, auf das man zu Recht gespannt sein darf. Zu hören sein werden zB. Take the A' Train (Duke Ellington), Nostalgia in Times Square (Charles Mingus) und Jazz Police (Gordon Goodwind). Unser bandeigener Sänger Stefan Eitel und die außergewöhnliche Sandie Wollasch werden Titel wie Swing Supreme (Robbie Williams), Love me or leave me (Ella Fitzgerald), Sir Duke (Stevie Wonder) und What a difference a day made (Natalie Cole) präsentieren.


Karten-Vorverkauf bei Intersport Krauss, Kreissparkasse Böblingen und TUI Reisecenter in Renningen.
Die Hallenöffnung ist um 19.00 Uhr, Konzertbeginn 20.00 Uhr.
Eintrittspreise: Schüler/Studenten 11.-/13.- €, Erwachsene 15.-/17.- € (VVK/Abendkasse)

Neues Programm

Aktuell laufen die Vorbereitungen für das neue Programm auf Hochtouren, das wir bei den Auftritte im ersten Halbjahr
spielen werden. Die BOW-TIE Big Band widmet sich dieses Mal der Bigband-Geschichte und der Entwicklung der
Spielarten und Stilrichtungen dieser Musikgattung. Dabei ist ein hochspannendes Programm entstanden, auf das man
zu Recht gespannt sein darf.
Gleich zum Programmstart am 04. Mai in der Stegwiesenhalle präsentiert die BOW-TIE Big Band mit Sandie
Wollasch bei ihrem zweiten Renninger Gastspiel eine hochkarätige Jazzsängerin, die dazu beitragen wird dieses
wunderbare Programm auf die Bühne zu bringen. Karten können wie gewohnt ab sofort über die Homepage oder per
E-Mail (info(a)bow-tie-big-band.de) reserviert werden.

Die BOW-TIE Big Band gibt dem Nachwuchs eine Chance

Die Nachwuchsformation erfreut sich regem Zulauf und kann mittlerweile neben einer kompletten Rhythmusgruppe
auch einen starken Bläsersatz in Blech und Holz vorweisen. Die gut besetzten, regelmäßigen Proben bringen die
Formation voran und so hat sich das Repertoire der Nachwuchsjazzer schon deutlich erweitert.
Nach wie vor gibt es für interessierte Jungmusiker (Trompete, Posaune, Saxophon) die Möglichkeit zum Einstieg in
die Band. Meldet Euch einfach über unsere Homepage oder per E-Mail (info(a)bow-tie-big-band.de) an. Wir
freuen uns auf Euch.