Liebe Freunde der Bow-Tie Big Band

Leider lässt die Wettervorhersage keine andere Entscheidung zu, als das Konzert am 26. September zu verschieben.
Der neue Termin ist am Samstag 3. Oktober
Einlass: ab 15:30
Konzertbeginn 16:30

Wichtig:
Vorverkaufskarten behalten ihre Gültigkeit. Sie können aber selbstverständlich auch an den Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden.

Wir würden uns freuen, trotz der Umstände Sie auch am 3. Oktober begrüßen zu dürfen.

Ihre
BOW-TIE Big Band

Liebe Freunde der BOW-TIE Big Band,

nach einer langen Durststrecke wagen wir einen Neuanfang und präsentieren Ihnen mit dem 1. Renninger Stadionkonzert ein neues Klangerlebnis in unserer Stadt. In Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung haben wir ein Konzept entwickelt, um Ihnen gepflegte Bigband-Musik in sicherer Open Air Umgebung und unter Einhaltung der aktuellen Abstands- und Hygienerichtlinien zu bieten. Am 26. September stellen Ihnen dazu die beiden Renninger Bigbands, die Junior Jazz Band unter der Leitung von Thomas Schöck und die BOW-TIE Big Band unter der Leitung von Karl Farrent Teile der Programme vor, die für das erste Konzerthalbjahr 2020 geplant waren. Mit dabei sind die wunderbaren Stimmen von Liv Kailbach bei der Junior Jazz Band und Beata Ruxton bei der BOW-TIE Big Band. Lassen Sie sich zum Sommerausklang von der wunderschönen Abendstimmung im Rankbachstadion verzaubern und genießen Sie die swingende Musik der beiden Renninger Bands und natürlich das gewohnte Catering mit Pizza und kühlen Getränken bei unseren Veranstaltungen. Wir freuen uns, für Sie wieder auf die Bühne zu dürfen.

 

Ab der ersten Septemberwoche sind Karten zu 10 € bei folgenden Vorverkaufsstellen in Renningen zu erstehen:
- InterSport Krauss
- KSK Böblingen
- Reisebüro TUI
Um Warteschlangen beim Einlass zu vermeiden, bitten wir Sie, möglichst diese VVK-Möglichkeiten nutzen. Daneben können natürlich auch wieder Karten über unsere Homepage reserviert werden. Da das Kartenkontigent begrenzt ist, empfiehlt es sich rechtzeitig zu kaufen oder reservieren.

Liebe Besucher,

auch die Corona-Zeit ist nicht spurlos an uns vorbeigegangen. Die Band beschäftigt sich mit der traumatischen Klopapierknappheit, indem sie die letzte Rolle ins Zentrum ihres derzeitigen Schaffens stellt. Das Ergebnis dieses therapeutischen Feldversuchs lässt sich auf unserer (auch immer etwas aktuelleren) Facebook Seite bestaunen:

https://de-de.facebook.com/BowTieBigband

https://de-de.facebook.com/BowTieBigband/videos/253475189236381/  (direkt Link zum Video)


Wir hoffen allerdings, Sie in absehbarer Zeit wieder mit Live-Musik unterhalten zu dürfen.

Ihre Bow-Tie BigBand